Mach(t) ES mani-fest- Mach DEIN Mani-FEST


....oder mach, was du wirk-l-ich willst!



Die einzige Kraft die alles hält und alles heilt ist die Liebe, und die ist in dir.

Ich weiss, ich wiederhole mich;)

Wir dürfen uns immer wieder erinnern und erinnern lassen , dass diese wahre Kraft in uns sich auch im Außen manifestieren möchte, und das ist immer nur durchs Herz möglich.

Die Herzensfreuden sind zuerst in uns, und werden sich (erst) dann auch im Lebensalltag zeigen. Das Vollkommene ist in dir – und du kannst es nur IN dir suchen und finden, NIE AUSSERHALB von dir: Da siehst und findest du immer nur Spiegel davon, wie es IN DIR WIRK-lich aussieht: was in dir WIRKT, wirkt nach Aussen und erschafft deine WIRK -(l) ICH-keit. Daher brauchst du dich niemals ärgern oder aufregen, darüber, was „ da draussen los ist“ , oder über jemanden, der oder die „unmöglich“ ist, denn dein Gegenüber IST möglich, siehst du ja;) und zwar genau so, wie er/sie dir gegenüber tritt und nur DURCH dich ist diese Begegnung möglich geworden. Es ist WIRK-lichkeit geworden, aus dem, was in dir wirkt!

Das , was dich im Aussen oder bei Anderen auf-regt ist etwas, was du in dir nicht sehen willst oder was in dir noch Heilung braucht. Also kannst du dankbar sein, und wenn du dich darüber erzürnst, dass dich jemand schlecht behandelt , dann schau, wo DU DICH schlecht behandelst, oder nicht hinhörst auf dein waHres Inneres, oder nicht liebe-voll mit DIR bist.

Du kannst die Liebe nicht im Aussen finden, wenn sie IN DIR nicht wachsen und gedeihen kann, und wenn du der Liebe in dir keinen (Heil)Raum zu Verfügung stellst, dann wird sie sich nicht im Aussen, z.b. durch einen „idealen Partner“ oder Kollegen, Freunde, Familie zeigen können. Wenn du nicht liebe-voll, wertschätzend und achtsam mit DIR bist, dann erwarte nicht, dass andere liebevoll, wertschätzend und achtsam mit dir umgehen.

Erst einmal erschafft die waHre Freude, aus dem Herzen, wirk-liche Lebensfreude, Leichtigkeit, Harmonie und ein kraftvolles Sein; und dann überträgt sich das ganz natürlich auch auf Andere, die genau dafür bereit sind, die auf deiner „Wellenlänge“ sind.

Du sendest sowieso immer die Schwingungsfrequenz aus, die es Anderen ermöglicht, sich selbst zu erkennen, sich selbst wahrzunehmen und sich selbst wahr auszudrücken. Und umgekehrt.

Oder vereinfacht gesagt wie in diesem Sprichwort „Wie es in den Wald ruft, so schallt es auch zurück“. Wenn also von überall oder von manchen oder nur vereinzelten Stellen etwas kommt, worüber du dich ärgerst, dann kannst du immer schauen, was du wohl zuvor ausgesendet hast, und wieder bei dir „reine machen“. Auch dieser Satz „Ich ärgere mich“ , zeigt ja schon, wen du eigentlich ärgerst, nämlich DICH selbst. Und das „sauer“ sein macht ein saures Milieu im Körper usw. ….

Ich möchte dich einfach immer wieder daran erinnern: Alles ist bereits in dir verankert, all das, was du hier leben willst, all das, was du hier ausdrücken willst und all das, was du hier manifestieren möchtest. Nur das, was in dir ist, kann belebt werden, kann in das Tagesbewusstsein gefördert werden - nichts anderes ist möglich.

Wenn ich in die Bedeutung des Wortes Manifest lausche: ‚Mani’ heisst Hand - ‚fest‘ ist Form gewordene Energie (im Gegensatz zum flüssigen, oder ätherischen Zustand). So verstehe ich ‚manifestieren‘ so: was in deinem Inneren ist, machst du mit deinen Händen fest und damit sichtbar im Aussen (beim Bau oder anderen handwerklichen und künstlerischen Tätigkeiten kann man es gut nach vollziehen). Du hast die Vision erst im Innen, und im Aussen machst du es dann mit deinen Händen fest oder Andere haben es bereits mit ihren Händen fest gemacht , also in eine feste Form gebracht, und es kann zu dir kommen, weil du es beseelt und gefühlt hast.

So kann auch In-form-ation verstanden werden: etwas (Energie) wird in-Form gebracht. Also sei wachsam, welche „in-Form-ationen“ du in dein Inneres lässt, und was du damit in dir beseelst, belebst und mani-festierst, also zum Ausdruck bringst! Z.b. wenn jetzt die In-Form-ation umgeht, „ Oh, der Virus wird alle krank machen oder umbringen“ oder auch in den alternativen Medien „Oh, alle werden sterben durch die Impfung“ „die Geimpften werden die Ungeimpften anstecken“ …“es wird immer mehr Zwänge geben…“ usw. Dann entscheidest DU, ob du diese in-form-ation in dein Inneres lässt und sie sogar weiter verteilst und ihr dadurch immer mehr Macht gibst! Wir sind tatsächlich machtvolle Wesen und wir können unsere Schöpferkraft weise und mit Liebe und voller waHrer Herzenskraft einsetzen. Und das wird auch jetzt gebraucht. Damit beantwortet sich auch die häufig gestellte Frage warum das so ein „Wahnsinn da draussen ist“, warum so schreckliche Pläne geschmiedet werden… Wenn es also „die“ gäbe, die Pläne schmieden, dann können wir, wenn „sie“ uns darüber in-form-ieren, IMMER selbst entscheiden, ob wir diese In-FORM-ation einfach nur zur Kenntnis nehmen, zurück an den Absender schicken, oder ob wir es in unser Inneres lassen, mit Emotionen aufladen, beseelen und damit manifestieren, und erst so wird’s ein Manifest.

Wenn man weiss, dass sich nur das beleben kann, was wirklich in uns ist, dann erklärt sich Vieles.

Denn es ist immer der Ausdruck unseres Inneren, der sich zeigt und manifestieren möchte.

Alle Kraft, die du brauchst, um dein Werk zu erfüllen und hier zu wirken, ist in dir, und sie belebt sich fortwährend neu in der Bewusstheit deines an die Liebe angedockten Seins, wenn du dich nicht ver-wirr-en lässt mit Dingen , die dich von der Liebe ablenken.

Du hast alle Kraft, die du benötigst, um dich in deinem wahren Ausdruck zu manifestieren. Sie steht dir uneingeschränkt zur Verfügung. Alles Wissen, das du benötigst, steht dir uneingeschränkt zur Verfügung, denn du kannst es aus deinem Herzen hier in dieses Sein befördern. Es ist die Vollkommenheit, die sich durch dich hier manifestieren möchte, damit die reine Kraft der Schöpfung bzw. des Lebens hier sichtbar wird.

Zugegeben, wenn viele Fremdeinflüsse/ Frequenzen auf uns einwirken, ist es nicht immer so einfach, die reine eigene Schwingung, das, was wir EIGEN-ent-l-ich sind, zu fühlen und wahrzunehmen. Fehl-In-Form-ationen und Frequenzen, die dem Leben, d.h. unserer Biologie entgegen gerichtet sind, Schwermetallbelastungen aus Luft, Medikamenten und Nahrung, und vieles mehr, fordern uns immer wieder heraus, im Innen aufzuräumen und „rein zu machen“: Mental , emotional und physisch: Aufräumen mit Glaubenssätzen und emotionalen Mustern, die gegen uns arbeiten, energetische und körperliche Reinigung, d.h. Ausleitung und Entgiftung.

Heute Nacht hatte ich nochmals intensiv Kontakt mit dem weisen, bewussteren Teil von mir selbst (man kann es das höhere Selbst nennen, aber dies sind ja alles nur Definitionen…) Es knüpft daran an, was ich letztes Jahr als Vision hatte (s. dazu auf meiner HP im Blog „goldene Babies“): Es ist so wichtig, dieses „schwarze Zeug“ (was auch immer es ist, vielleicht Graphenoxid?) auszuleiten, ich wurde heute Nacht sehr eindringlich darauf hingewiesen, dass das momentan meine Hauptaufgabe hier sei. Für die energetische Ausleitung und Reinigung bieten wir be-ständig unsere Klangheilreisen an, (meine Wahrnehmung : das „Schwarze Zeug“ kommt nur in niedriger Frequenz rein, kann aber in hoher Frequenz auch wieder raus..) Wir haben jetzt noch zusätzlich eine Klangheilreise ein geschoben, am Freitag, den 13., 18:30 Uhr.

Für das Ausleiten auf physischer Ebene findet man viele Tipps im Netz, ich empfehle vor allem Glutation.

Für das Löschen alter Glaubenssätze und behindernden Muster biete ich einen Workshop an, 23.8. 18:00 Uhr

Ich freue mich sehr, dass ein gemeinsames Wirken mit Robert an folgenden Abenden möglich ist :

Klangheilreisen mit Liane, Robert & Claudia

Fr. 20.08., Mi 25.08. (unter Vorbehalt 27.08.)

Heilabend Robert & Claudia 22.08.

Ebenso möchte ich einladen zum Aufstellungsabend am Mi, 18.08. Beginn 18 Uhr. Es wird eine HeilungsAufstellung: Im Sinne meiner „Aufstellungen nach Bestellung“ möchte ein Mann stellen, um die Ursachen seiner chronisch fortschreitenden Krankheit zu ent-decken/ auf-zu-decken und auf zu lösen. Evtl. wird es am Ende noch einen Heilkreis geben.

Alle, die sich für das Thema Heilung interessieren, die selbst ein Leiden haben, und / oder die bei Heilung mitwirken möchten sind herzlich willkommen.

Und natürlich wie immer alle, die meine Aufstellungsarbeit kennenlernen möchten.

Die Reinheit und Liebe kann sich immer und überall ausdehnen und ausdrücken, wo der Wunsch existiert, die Wahrheit zu leben und auszudrücken, das, was nicht zu einem gehört zu ent-sorgen, (sorgen-frei zu sein!) und dem Leben in all seinen Facetten (Natur, Tiere, Menschen) kein Leid (mehr) zu zu fügen. Du bist Liebe, und du bist ein großes Wesen. Lebe deine Größe, die über deine Körperlichkeit hinausgeht. Wenn du sie bewusst lebst und bewusst in deiner Herzenskraft bist, wirst du spüren, dass du ein harmonischeres, wertvolleres, glücklicheres und gesünderes Sein lebst. Alles, was du bist, ist bereits in dir vorhanden in deinem Selbstausdruck und dem Wunsche, der dich hier in dieses Sein befördert hat. Vertraue darum in deine eigene Kraft, in deinen kompletten vollkommenen Seinsausdruck, der die Reinheit der Schöpfung hier ausdrücken möchte.

In diesem Sinne,

Von Herzen,

Claudia

Alle meine Angebote möchten dich darin unterstützen, deine Kraft, Stärke, Weisheit, Liebe zu entdecken und immer mehr zum Ausdruck zu bringen: Lasst uns heilen und lieben, lasst uns leuchten und leben!

Hier nochmal alle Termine auf einen Blick:

Aufstellungsabend 18.8. 18:00 (Stellvertreter sind herzlich willkommen)

Klangheilreisen Beginn 18:30

Fr. 13.08, (Liane & Claudia); Fr.20.08., 25.08. mit Robert (evtl.noch 27.8.)

Heilabend mit Robert So 22.08.21

Berührbar(es) Sein (Berühren und Spüren) 18:30

neue Termine ab Oktober

Ent-wickel-ungs Gruppe Neuer Start : 7.10. (3x)

Yoga -und „Ent-wickel- ungs“-Urlaub in der Toscana 8.-15.9.21

30 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Leuchtturm sein!